Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Vergleichsschießen 2012

Auch im Jahr 2012 fand am 20.10.2012 wieder das Vergleichsschießen der drei befreundeten Jägercorps im Deutschen Haus in Kaarst statt. In diesem Jahr fungierten die Kaarster als Ausrichter.

Bei gutem Wetter trafen die Jäger gegen 11.00 Uhr ein und nutzten den Innenhof des Deutschen Hauses für lustige Gespräche und um sich auf die Schießwettbewerbe vorzubereiten.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dirk Horhäuser begannen die spannenden Wettkämpfe um die besten Einzelschützen, die besten Mannschaften und den König der Jägerkönige. Da nicht jedes Corps einen Jungjägerkönig stellen konnte, jedoch zahlreiche Jungjäger anwesend waren, entschloss man sich spontan die anwesenden Jungjäger gegeneinander antreten zu lassen. Natürlich gab es auch wieder das beliebte Schießen der drei Corpsvorstände.

In der Mannschaftswertung ging es knapp zur Sache. Leider war es für den Holzbüttger Jägerzug Treue Brüder mit 84 Ringen nur der 3. Platz. Die ersten beiden Plätze belegten der Further Jägerzug In Treue Fest mit 86 Ringen vor dem Further Jägerzug Waldeslust mit 85 Ringen.

Bei den Einzelschützen konnte sich der Holzbüttger Jäger Sascha Winterhoff mit 30 Ringen durchsetzen und bewies sein Können. Er verwies Daniela Keita und Peter Kleuel von der Furth mit jeweils 29 Ringen auf die Plätze 2 und 3.

Und wie es für Holzbüttger zur Tradition zu werden scheint, holte unser Jägerkönig Christian Purtsch beim Schießen der Jägerkönige nach einem kurzen und schmerzlosen Kampf den Holzvogel zu Boden und wurde damit König der Könige.Mit zwei Siegern und jeder Menge Spaß während der Schießen hatte sich damit das Vergleichsschießen bereits gelohnt.

Bei den Jungjägern wurde Christian Klatetzki von der Furth mit 27 Ringen stolzer Sieger. Die Kaarster Dominik Grote-Beverborg und Philipp Wendt belegten den 2. und 3. Platz.

Beim Schießen der drei Vorstände mussten wir uns mit 83 Ringen unseren Furthern Freunden mit 87 Ringen geschlagen geben. Unsere Kaarster Freunde belegten mit 78 Ringen Platz 3.

Erstmalig wurde in diesem Jahr das Schießen „Meister aller Klassen“ durchgeführt. Bei diesem Schießen musste man mit gezielten Schüssen eine überdimensionale Flügelschraube von einem Gewinde drehen. Da manche Jäger die Flügelschraube auch wieder gezielt mit ihren Schüssen festdrehten, dauerte es etwas länger bis sich Oliver Wendt vom Jägercorps Kaarst durchsetzen konnte.

Nach dem Schießen verbrachten die befreundeten Jäger noch einige Zeit gemeinsam im Deutschen Haus und ließen den Nachmittag/frühen Abend gemeinsam ausklingen. Es war wieder einmal eine tolle Veranstaltung.

Impressionen vom Vergleichsschießen 2012 findet ihr hier.

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 172 7858123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads