Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Jahreshauptversammlung 2013

Begrüßung
Der 1. Vorsitzende eröffnete um 19.45 Uhr die Versammlung und konnte unseren Jägerkönig Christian Purtsch, den Schützenkönig Dieter Meiritz, sowie einige Herren des Bruderschaftsvorstandes begrüßen. Unser 1. Vorsitzender Patrick Winterhoff verlas noch einmal die Tagesordnung. Hierzu gab es keine Einwände aus der Versammlung.

Jahres- und Geschäftsbericht
Nach der Begrüßung erfolgten die turnusmäßigen Tagesordnungspunkte. So wurde zunächst das Protokoll zur 2. Jahreshauptversammlung 2012 verlesen. Anschließend erfolgte ein kurzer und bündiger Geschäftsbericht 2012/2013. Zu beiden Themenpunkten gab es keine Anmerkungen oder Einwände seitens der anwesenden Jäger.

Bericht des Kassierers
Günter Wendel verlas den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2012/2013. Hier musste er in diesem Jahr einen negativen Kassenbestand verkünden. Aus der Versammlung heraus kamen keine Fragen zu diesem negativen Bestand. Karl-Heinz Cremer und Sascha Winterhoff prüften einige Tage zuvor die Kasse und konnten der Versammlung eine saubere Kassenführung bestätigen. Sascha Winterhoff bat die Versammlung um Entlastung des Vorstandes. Diese wurde einstimmig angenommen.

Wahlen
2. Vorsitzender: Für den ausscheidenden Manfred Schiffer schlug der Vorstand Christian Purtsch vor. Christian wurde von der Versammlung gewählt und er nahm die Wahl an. Als Geschäftsführer schlug der Vorstand Maik Giesen zur Wiederwahl vor, welcher einstimmig von der Versammlung gewählt worden ist. Für den 2. Kassierer stellte sich Serhat Özfidan nicht mehr zur Wahl. Hier schlug der Vorstand Marcus Laufen vor. Er wurde einstimmig von der Versammlung gewählt. Da Christian nun zum 2. Vorsitzenden gewählt wurde, musste nun das Amt des 1. Beisitzers neu besetzt werden. Der Vorstand schlug Patrick Schumacher vor. In der Abstimmung wurde Patrick zum neuen 1. Beisitzer gewählt. Da Marcus Laufen zum neuen 2. Kassierer gewählt wurde, musste für das Amt des 2. Beisitzers jemand neues gefunden werden. Da der Vorstand keinen Vorstandsvorschlag hatte, kam aus der Versammlung der Vorschlag Stefan Cremer zu wählen. Stefan wurde einstimmig gewählt. Da Karl Heinz Cremer als Kassenprüfer ausschied, stellte sich aus der Versammlung Willi Schlabbers zur Wahl. Er wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

Jägermajor: Manfred Schiffer stellte sich nach 12 Jahren Jägermajor nicht mehr zur Wahl. Er verabschiedete sich vom Corps und wünschte dem neuen Major viel Erfolg. Doch bevor wir einen neuen Major wählen konnten, wurden einige Fragen aus der Versammlung gestellt. Bekommt der Major einen Zuschuss? Kann der Major ohne Pferd sein? Nachdem der Vorstand diese Themen kurz erläutert hatte konnte nun gewählt werden. Der Vorstand schlug den 1.Vorsitzenden Patrick Winterhoff zur Wahl vor. Patrick wurde mit 32 Ja-, 4 Nein-Stimmen, sowie 7 Enthaltungen gewählt. Er nahm die Wahl an und bedankte sich fürs Vertrauen.

Jägerball
Hierzu konnte Patrick Winterhoff der Versammlung mitteilen dass die Vorbereitungen abgeschlossen sind und der Jägerball wie gewohnt stattfinden kann. Des weiteren wurden einige Einzelheiten für den Jägerball aufgeführt.

Jägerschießen
Die Vorbereitungen zur Rückkehr zum Schießstand Bruchweg laufen auf Hochtouren. Christian Purtsch berichtete über die einzelnen Fortschritte. Er bat die Jäger um Ihre Mithilfen beim Kellnern. Des Weiteren fragte er die Versammlung wer Bierzeltgarnituren zur Verfügung stellen könnte.

Verschiedenes
Patrick Winterhoff bat die ausstehenden Beiträge so schnell wie möglich zu bezahlen.
Herbert Junkers brachte den Punkt Maibaum ins Thema. Dort gab es lange Diskussionen, ob das Corps die Kosten der damaligen Restaurierung zurückverlangen sollte oder nicht.
Willi Schlabbers bedankte sich bei dem Vorstand für die gute Arbeit. Patrick Winterhoff berichtete über einen Zapfenstreich zu Ehren der drei scheidenden Berittenen Dieter Meiritz, Dieter Hellendahl und Manfred Schiffer. Dieser wird am 26.04.2013 stattfinden.
Der Vorstand nahm die Vorschläge auf und wird diese in den kommenden Vorstandsversammlungen diskutieren und dem nachgehen.

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 172 7858123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads