Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Jahreshauptversammlung 2016

Begrüßung
Nach der Ehrung unserer verstorbenen Mitglieder, eröffnete unser 1. Vorsitzender um 19:45 Uhr die Versammlung. Er konnte unseren Jungjägerkönig Sebastian Schüpper, den Brudermeister Volker Schöneberg, Jungschützenmeister Dennis Dube, Oberst Patrick Winterhoff und das Ehrenmitglied Dieter Meiritz begrüßen.

Jahres- und Geschäftsbericht
Nach der Begrüßung erfolgten die turnusmäßigen Tagesordnungspunkte. So wurde zunächst das Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung verlesen. Anschließend erfolgte ein Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2016. Zu beiden Themenpunkten gab es keine Anmerkungen oder Einwände seitens der anwesenden Jäger.

Kassenbericht und Kassenprüfung
Günter Wendel verlas den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2016. Hier konnte er wieder einen positiven Kassenbestand verkünden. Aus der Versammlung wurde hinterfragt, welche einzelnen Positionen sich hinter den „Sonstigen Kosten“ verbergen. Frank Asbeck und Herbert Junkers prüften die Kasse und konnten der Versammlung eine ordnungsgemäße und saubere Buchführung bestätigen. Frank Asbeck bat die Versammlung um Entlastung des Vorstandes, diese wurde mit eindeutiger Mehrheit erteilt.

Wahlen
In diesem Jahr sollten der 2. Vorsitzende, der Geschäftsführer, der 2. Kassierer und der 1. Beisitzer sowie der Jägermajor gewählt werden. Klaus Lauer, Stefan Cremer und Maurice Hedwig wurden in ihren Ämtern für weitere 2 Jahre bestätigt. Maik Giesen stellte sich nicht mehr erneut zur Wahl. Der 1. Vorsitzende dankte Maik für seine 5-jährige Vorstandsarbeit. Sein Nachfolger wurde Marcus Laufen und neuer 2. Kassierer wurde Frank Asbeck von den Jägerfreunden. Turnusmäßig stand zudem die Wahl des 2. Kassenprüfers auf der Tagesordnung. Andreas Rüdiger wurde seitens der Versammlung vorgeschlagen und gewählt.

Dartturnier
Der Vorstand bat um Resonanz zum Dartturnier. Die Rückmeldungen aus der Versammlung waren durchweg positiv. Es war ein gut organisiertes Event, was nicht nur im Jägercorps, sondern auch bei der Bevölkerung gut angekommen ist. Eine Wiederholung soll für das nächste Jahr definitiv geplant werden.

Jägerball
Hierzu konnte Sascha Winterhoff der Versammlung mitteilen dass die Vorbereitungen abgeschlossen sind und der Jägerball im Pfarrsaal in Holzbüttgen stattfinden wird. Des Weiteren wurden einige Einzelheiten für den Jägerball aufgeführt ua. das die Musik von dem DJ von Top EventZ gemacht wird.

Jägerschießen
Das Schießen wird wie im Vorjahr auf dem Schulhof stattfinden um die Sicht auf das Schießen zu ermöglichen. Vermutlich kann parallel kein Pokalschießen stattfinden, da der Schießstand zu diesem Zeitpunkt umgebaut wird. Hier wird noch nach einer Lösung gesucht. Es wird wieder eine Aktion für die Jugend geplant. Holzbüttger Freischütz werden wieder eine Kuchentheke organisieren. Hier ein herzlicher Dank an die Spende. Anregungen und Änderungen können jederzeit beim Vorstand gemeldet werden.

Jugend
Marcus Laufen informierte die Versammlung über die aktuelle Entwicklung der Jungjäger. Aus den Edelknaben konnten 3 neue Mitglieder gewonnen werden, die in diesem Jahr zunächst als zweite Reihe bei den Stiefe Boschte mitlaufen werden. Ein großes Dankeschön ging an die Stiefe Boschte, die die Jungs in diesem Jahr an die Hand nehmen werden.

Im Laufe des Jahres soll es einige Veranstaltungen geben, um die Jungs bei Laune zu halten und die Gemeinschaft zu fördern. So geht es am 11.03. in den Sportpark Gelsenkirchen zum BubbleBall und für den Sommer ist ein Jungjägerabend mit Grillen geplant.

Wie letztes Jahr beschlossen erhalten die Jungjäger für 3, bzw. 5 Jahre die Leihgebühr der Uniformen vom Jägercorps bezahlt. Aufgrund der guten Finanzlage wurde angeregt, auch über weitere Förderungen wie Maistangen, Horn, Königssilber nachzudenken.

Verschiedenes
Das Jungjäger Königssilber wurde erweitert und aufgearbeitet. Das Silber wurde vom Jägermajor an den Jungjägerkönig Sebastian Schüpper verliehen. Zum Schluss der Versammlung präsentierte Klaus Lauer, dass von ihm gestiftete neue Jägercorpsbanner, welches nun bei allen Veranstaltungen aufgehängt werden soll.

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 162 2808123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads