Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Jägerzug Mer dörve

Im August 1955 trafen sich in der damaligen Gaststätte „Paul Bienefeld“ acht junge Burschen im Alter von 15 Jahren, um einen Jägerzug zu gründen.

Der Name des Zuges „Mer dörve“ ergab sich zwangsläufig, musste doch aufgrund des Alters der Mitglieder die Genehmigung der Eltern eingeholt werden.

Folgende Ereignisse sind in der Chronik des Zuges besonders hervorzuheben:

1968 wurde Josef Köhlings Schützenkönig von Holzbüttgen. Ihm zur Seite standen als Minister Heinz Köhnen und Heinz Weckop.

Im Jahre 1974 schaffte es Heinz Köhnen ebenfalls als Schützenkönig zu regieren. Er wurde unterstützt von seinen Ministern Josef Köhlings und Jürgen Ehlert.

1988 wurde schließlich Manfred Schmidt Schützenkönig. Als Minister dabei Peter Köhlings und Helmut Mostert.

Im Jägercorps stellte der Zug 1989 mit Manfred Schmidt und 1994 mit Peter Köhlings zweimal den Jägerkönig.

Nach dem 60 Jubiläum von Mer dörve freuen sich v.l.n.r. Siegfried Paulini, Adi Lubberich, Josef Link, Manfred Schmidt und Hans Piel den Zug an die nächste Generation übergeben zu können.

Und es beginnt von vorne. Wir sind Acht Jungs die sich im Laufe der letzten Jahre gesammelt haben.

Nachdem wir alle nach und nach aus den Edelknaben ausgeschieden sind, marschierten wir zuerst ein paar Jahre im Jägerzug „Holzbüttger Freischütz“ mit, da einige unserer Väter dort Mitglied sind.

Viele von uns stammen aus Schützenfamilien, allerdings gelang es uns im Laufe der Zeit auch ein paar unserer Freunde für das Schützenwesen zu begeistern, sodass wir mit der Zeit immer mehr wurden.

Als sich abzeichnete, dass wir genügend Leute zusammen hatten um unseren eigenen Zug zu gründen boten uns die Mitglieder von „Mer dörve“ an, ihren Zug zu übernehmen. Auf der nächsten Versammlung beschlossen wir dann einstimmig das Angebot anzunehmen und den Zug zu übernehmen.

Wir sind besonders stolz darauf die mittlerweile über 60-jährige Geschichte des Zuges fortzuführen und hoffen, dass wir noch viele Jubiläen feiern werden.

Besonders stolz sind wir auch darauf, dass wir das Zugeigentum übernehmen dürfen sodass uns viele Dinge wie z.B. das original Königssilber oder das Blumenhorn erhalten bleiben.

Jägerzug Mer dörve

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 172 7858123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads