Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Jägerball 2016

Am 16. April 2016 fand unser diesjähriger Jägerball im Pfarrzentrum Holzbüttgen statt. Leider waren wieder viele Jägerzüge zu Hause geblieben. Die Jäger und Gäste erwarteten in diesem Jahr einen etwas anderen Aufbau als im Vorjahr. Leider konnten auf Grund der Einladungsproblematik nicht viele Gäste im Pfarrzentrum begrüßt werden.

Für die musikalische Begleitung des Abends und für eine sehr schöne Partybeleuchtung auf der Tanzfläche sorgte wie im Vorjahr Top EventZ. In den Impressionen könnt ihr sehen, dass dies die richtige Wahl gewesen ist, denn die Stimmung war prächtig. Durch den offiziellen Teil führte der 1. Vorsitzende Sascha Winterhoff.

Nach dem Einmarsch des Ehrenzuges und der zu krönenden Könige und der anschließenden Begrüßung aller Anwesenden und Gäste durch den 1. Vorsitzenden konnte der Tanzabend beginnen. Auf Wunsch des Jägerkönigs sollten in diesem Jahr die Ansprachen so kurz wie möglich gehalten werden, um viel Zeit zum Tanzen zu ermöglichen.

Es folgten Ehrungen von Jubilaren und verdienten Schützen.

In diesem Jahr wurde der Jäger Eric Rink (Jägerzug Enzian) mit der Bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet. Eric stiftete vor mehr als 25 Jahren zusammen mit zwei schon verstorbenen Mitgliedern seinem Zug die Eigenefahne und ist seitdem dessen Fahnenoffizier. In seinem Zug zeichnet sich Eric damit aus, dass er mit innovativen Ideen und Gedanken viele Details im Zugleben modernisiert und neugestaltet.

Günter Wendel (Jägerzug Fidele Jonge) wurde mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Nachdem sich 2007 niemand für den Posten des 1. Kassierers fand, wollte Günter den Vorstand nicht im Regen stehen lassen und ließ sich zum neuen Kassierer wählen. Dieses Amt übt er nun seit 9 Jahren aus und der Vorstand möchte sich bei Günter bedanken, dass er für weiter zwei Jahre verlängert hat.

Nach den Ehrungen folgte auch gleich der Höhepunkt des Abends, die Krönungen unserer Repräsentanten. Zunächst stand die Krönung des Jungjägerkönigs Malte Asbeck (Jgz. Mer dörve) an. Da Malte an diesem Tag auch Geburtstag hatte, bekam er vom Vorstand ein kleines Törtchen überreicht.

Im Anschluss an die Krönung des Jungjägerkönigs fuhren wir mit der Krönung von Jägerkönig Michael II. Grewe (Jgz. Treue Brüder) und seiner Nicole fort. Sowohl der Jungjägerkönig als auch der Jägerkönig waren sichtlich stolz.

Nachdem Ehrentanz sollte es eigentlich mit der Gratulationscour weiter gehen. Doch zwischenzeitlich war unser Jungjägerkönig verschwunden. In der Zwischenzeit wurde mit der Ansprache des Jägerkönigs fortgefahren. Als Malte wider da war, konnte die Gratulationscour beginnen. Nachdem der letzte Gratulant den Königen seine Hochachtung erbracht hatte, war der Tanzabend endgültig eröffnet.

Für die musikalische Gestaltung des Abends konnten wir wie im Vorjahr Top EventZ gewinnen. Da unser letztjähriger DJ amtierender Jägerkönig in Kaarst ist und repräsentative Verpflichtungen hatte, sorgte er für einen anspruchsvollen Ersatz.

In diesem Jahr konnten wir Patrick Deutsch als DJ begrüßen. Er wusste mit Songs aus allen Zeitepochen den Saal in Stimmung zu bringen, so dass es kaum jemanden auf den Stühlen hielt. Die gute Stimmung war deutlich zu spüren und bei Getränken zu geringen Preisen auch nicht mehr kleinzukriegen.

An diesem Abend konnten alle Jäger und Gäste ausgiebig zusammen feiern, denn der Ausschank wurde vollständig durch ein Kellnerteam übernommen.

Nach den vergangenen Jahren lässt sich feststellen, dass der Jägerball wieder ein klein wenig auf Vordermann gebracht werden konnte. Dies ist insbesondere der Verdienst der Jäger, die diese Veranstaltung besuchen und zur grandiosen Stimmung beitragen. Es wäre wünschenswert wenn mehr Vereine diesem Beispiel folgen würden.

Aus Sicht des Vorstandes ist der Jägerball eine rundum gelungene Veranstaltung. Was will man mehr als einen vollen Saal, gute Stimmung und kein Minusgeschäft.

Sicherlich existieren noch weitere Optimierungsmöglichkeiten, allerdings ist der Jägercorpsvorstand jedoch auch auf eure Anregungen angewiesen und natürlich für alle Vorschläge offen.

Impressionen vom Jägerball 2016 findet ihr hier.

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 162 2808123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads