Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Jägerball 2012

Am 31. März 2012 fand in der Aula des Georg-Büchner-Gymnasiums der Jägerball statt. Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Gäste in der festlich geschmückten Aula begrüßt werden. Für die musikalische Begleitung des Abends und für eine sehr schöne Partybeleuchtung auf der Tanzfläche sorgte wie im Vorjahr die Nightlive Company. In der Bilderschow könnt ihr sehen, dass dies wieder einmal die richtige Wahl gewesen ist, denn die Stimmung war prächtig. Durch den offiziellen Teil des Jägerballs führte der 1. Vorsitzende Patrick Winterhoff.

Nach der Begrüßung folgte auch gleich der erste Höhepunkt des Abends, die Krönung des Jungjägerkönigs Sascha Winterhoff (Jägerzug Jägerblut). Durch die Laudatio führte der Jägermajor Manfred Schiffer. Sascha reihte sich damit abermals in die lange Liste unserer Corpskönige.

Im Anschluss an die Krönung des Jungjägerkönigs wurden verdiente Schützen des Jägercorps geehrt. Zunächst ließen es sich der 1. Vorsitzende Patrick Winterhoff und der Jägermajor Manfred Schiffer jedoch nicht nehmen, Heino Kemmerling vom Jägerzug Holzbüttger Jonge anlässlich seines 65. Geburtstags, den er ebenfalls zu feiern hatte, zu gratulieren und mit ihm anzustoßen. Das Heino am Abend bei unserem Ball gewesen ist, zeigt den hohen Stellenwert den die Jägercorpsveranstaltungen doch noch für viele Jäger haben. Ein positives Beispiel der Corpsgemeinschaft.

Anschließend wurden die Schützen Markus Steinhauer (Jägerzug Enzian) sowie Günter Wendel und Joachim Schimpke (beide Jägerzug Fidele Jonge) mit der Bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet. Peter Schiffer (Jägerzug Fidele Jonge) und Stephan van Hooven (Jägerzug Holzbüttger Freischütz) wurden mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Markus und Peter gehörten dem Jägervorstand an und haben das Jägercorps mit ihrer Manpower tatkräftig unterstützt. Günter ist hingegen auch weiterhin im Jägercorpsvorstand als 1. Kassierer unterwegs und hoffen, dass er uns noch lange als Vorstandsmitglied erhalten bleiben wird.

Nach einer kurzen Pause folgte der zweite Höhepunkt des Abends mit der Krönung von Jägerkönig Maik I. Giesen (Jägerzug Treue Brüder), den wir zwei Wochen zuvor als neuen Geschäftsführer des Jägercorps gewählt hatten. Damit war die Krönung nicht nur für seinen Jägerzug ein besonderer Anlass, sondern ebenfalls für den Rest der Vorstandsmitglieder. Wie man festgestellt hat, war es ebenfalls ein besonderer Abend für Maik und die Treuen Brüder. Durch die Laudatio führte Stephan van Hooven. Die Proklamation wurde vom Jägermajor Manfred Schiffer und dem 1. Vorsitzenden Patrick Winterhoff vorgenommen. Im Anschluss erfolgte die Gratulationscour.

Als Überraschung für den frisch gekrönten Jägerkönig hatte sein Ehrenzug eine Showeinlage in Form eines Bauchredners organisiert. Dieser Bauchredner sorgte nicht nur beim Jägerkönig für Heiterkeit, sondern begeisterte auch die anwesenden Schützen und Gäste.

Nach dem offiziellen Teil setzte sich die Party im Georg-Büchner-Gymnasium bei Showeinlagen, Musik und Tanz bis in die morgen Stunden fort. Die Tanzfläche war in diesem Jahr gut besucht, die Musikeinlagen der Nightlive Company haben ins Schwarze getroffen. Mit einigen witzigen Einlagen wurde der Abend nochmals versüsst.

Es war insgesamt eine gelungene Veranstaltung. Dabei wurden bereits einzelne Anregungen und Kritikpunkte an den vergangenen Veranstaltungen aufgegriffen und umgesetzt. Wie man feststellen konnte, waren diese kleineren Veränderungen (wenn auch nicht für alle offensichtlich) ein gelungener Schritt. Kritikpunkte gab es natürlich auch an diesem Abend, die sich der Vorstand Herzen nimmt und hierfür Lösungen entwickeln wird.

Impressionen vom Jägerball 2012 findet ihr hier.

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 172 7858123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads