Menü
Eine Gemeinschaft die Generationen verbindet

Dartturnier 2018

Am 21. April 2018 veranstaltete das Jägercorps Holzbüttgen im Pfarrzentrum ihr zweites Dartturnier für Mitglieder und Freunde des Jägercorps.

Wie bereits zuvor angekündigt, hat sich der Jägercorpsvorstand dazu entschlossen, die Wirkungsstätte vom Bischofshof ins Pfarrzentrum zu verlegen. Dabei lag der wichtigste Aspekt bei der Selbstverpflegung.

Bei perfektem Sommerwetter füllte sich um 10 Uhr der Platz vor dem Pfarrzentrum, auf dem die Jäger und Gäste kühle Getränke und ab mittags einen gut bestückten Grill zu fairen Preisen vorfanden.

Wie im Vorjahr wurde der Schwierigkeitsgrad ab der Endrunde erhöht. Was für die Endrundenteilnehmer kein Problem darstellte.

Das spielerische Niveau war in diesem Jahr sogar noch ein bisschen höher als im Vorjahr, was zu sehr spannenden Spielen führte.

Nach tollen Spielen standen auch schnell unsere diesjährigen Halbfinalisten fest. Wie im Vorjahr qualifizierte sich Pierre Hedwig, ihm schlossen sich sein Bruder Andrè Hedwig, Sebastian Corsten und Stefan Cremer an.

So ging es nach gleichstand in LEGs, zum Entscheidungs-LEG um einen Turniersieger zu ermitteln.
Ganz cool spielte Sebastian das letzte LEG herunter und konnte sich knapp den Turniersieg sichern.

Die anschließende Siegerehrung wurde selbstverständlich vom Hauptorganisator Frank Cremer vorgenommen.

Die beiden Hauptorganisatoren Frank und Stefan Cremer konnten 46 Teilnehmer und viele Zuschauer begrüßen.

Nach der Begrüßung und der Auslosung der ersten Partien, konnte das Turnier auch gleich beginnen.
Von Anfang an konnten interessante und spannende Spiele beobachtet werden.

Es war schön zu beobachten, wie Jung und Alt sich besser kennenlernen konnte. Was kann es besseres zur Stärkung der Gemeinschaft geben als ein Austausch zwischen Generationen.

Mit interessanten Gesprächen und tollen Spielen ging die Vorrunde am frühen Nachmittag zu Ende.

Nach sehr spannenden Halbfinalspielen konnte man Sebastian und Stefan zum Einzug ins Finale gratulieren.

Beim Spiel um Platz 3 konnte sich Pierre Hedwig gegen seinen Bruder Andrè durchsetzen und zum zweiten Mal in Folge sich den dritten Platz sichern.

Im Finale ging es dann heiß her. Die beiden schenkten sich nichts. Beide waren auf Augenhöhe. Es hätten beide für sich entscheiden können.

Neben Urkunden und den Preisgeldern konnten wir in diesem Jahr dem Sieger einen von unserem Schützenbruder Heino Kemmerling gestifteten Wanderpokal überreichen. An dieser Stelle lieber Heino nochmal DANKE!!!

Aus Sicht des Vorstandes war es wieder eine rundum gelungene Veranstaltung, welche wir im kommenden Jahr mit Sicherheit wiederholen und vielleicht für die gesamte Bruderschaft öffnen werden.

Impressionen vom Dartturnier 2018 findet ihr hier.

Kontakt

Jägercorps 1950
Holzbüttgen e.V.

1. Vorsitzender
Sascha Winterhoff
Gleiwitzer Straße 2
41564 Kaarst

Telefon: +49 172 7858123

jchb1950(at)gmail.com

Downloads